Gerber Messer und die Kunst des Überlebens

Survival Equipment ist ein wachsender Markt in den letzten Jahren. Ob Sie einfach nur in der Wildnis wandern oder sich auf andere Aktivitäten vorbereiten, Outdoor-Ausrüstung steht ganz oben auf jeder Wunschliste. Vermutlich werden Gerber-Messer in vielen dieser Wunschlisten auftauchen.Von Besteck zu den OutdoorGerber-Messern, eine der größten und bekanntesten Messerfirmen, hatten bescheidene Anfänge. In der Weihnachtszeit des Jahres 1910 schickte der Gründer Joseph Gerber vierundzwanzig Küchenmessersets an Kunden der Werbefirma ihrer Familie. Die handgefertigten Messer erregten die Aufmerksamkeit von Abercrombie Fitch, die nach weiteren Messern für ihren Katalog von 1939 verlangte. Im selben Jahr gründete Gerber das Unternehmen, das seinen Namen tragen sollte. In den 1960er Jahren war Gerber einer der am meisten vertrauten und gesammelten Namen in Messern. Gerber Messer haben Gebrauch in Kriegs- und Friedenszeiten, als Jagdwerkzeuge und Überlebensausrüstung gesehen. Ein altes Gerberplakat beschreibt am besten den Ruf des Messermachers: Viele Sportler besitzen mindestens ein Gerber Outdoormesser. Seine Messer und Werkzeuge verfügen über einzigartige Funktionen wie ein Verriegelungssystem mit Riegelwirkung, Druckknopfverriegelung und Clip-it-Tauchmesser. Darüber hinaus wurden Innovationen wie spritzgegossene Zytel-Griffe, Kraton-Gummi für verbesserte Griffigkeit, rostfreier Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt und Titannitrid-Beschichtung eingeführt. Neben den Messern fertigt Gerber auch Multi-Tools, insbesondere für den Einsatz im Freien. Heute ist es der zweitgrößte Anbieter von Multi-Tools in den Vereinigten Staaten mit einem Umsatz von mehr als 100 Millionen US-Dollar.Domination der OutdoorGerber war die erste Messerproduktionsfirma, die in den 1930er Jahren mit dem Custom-Messermacher David Murphy zusammenarbeitete. Gerber setzt diese Tradition der Zusammenarbeit mit bekannten Messermachern, Überlebensspezialisten und Outdoorern fort. Einige der Namen mit Gerber Messer gehören Bob Loveless, Blackie Collins, William Harsey, Jr. und Matt Larsen.Gerber neueste Zusammenarbeit ist mit dem englischen Abenteurer, Schriftsteller und TV-Moderator Bear Grylls. Du kennst ihn wahrscheinlich am besten für seine Show, Man vs. Wild, die Grylls mit vielen feindseligen Orten passte, als er dem Publikum beibrachte, wie man an diesen Orten überleben kann. Grylls ist auch einer der jüngsten Briten, die den Gipfel des Berges erreichen. Everest und war ein ehemaliger Special Air Service (SAS) -Mitglied. Die Messer und Werkzeuge, die Grylls Namen tragen, spiegeln die Fähigkeit ihres Namensvetters wider, in jeder Situation zu überleben. Die Spitze der Serie, das Bear Grylls Messer, hat eine hochwertige rostfreie Drop Point Klinge. Das erste Modell kam mit Verzahnungen für die Hälfte der Klingenlänge, aber Enthusiasten vorgeschlagen, Gerber kommen mit einer Version, die eine glattere Klinge hat. Weitere Merkmale der Bear Grylls Messer gehören eine ergonomische strukturierte Gummi-Griff, Edelstahl-Knauf, der gut funktioniert ein behelfsmäßiger Hammer und eine Notfallpfeife, die in der Lanyardschnur kombiniert wurde. Aufgrund seiner Verbindung mit einem bekannten Namen im Außenleben haben Gerber-Messer mehrere ausgezeichnete Eigenschaften in der Messerscheide. Enthalten ist ein Feuerstarter, dessen Stürmer sich auf der Rückseite der Messerklinge befindet, ein Diamantschleifer und Bear Grylls eigene Prioritäten für Surival, damit Sie wie ein Profi in der freien Natur überleben können.

Aloisia Cookie schreibt Bewertungen von Gerber-Messern und testet gerade das Bear Grylls-Messer.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.